Bitte beachten Sie:
Eintrittskarten für das abgesagte Konzert vom 19.11.2020 behalten ihre Gültigkeit für das nächste Chorkonzert. Der Symphonische Chor Bamberg konzertiert am Samstag, den 06. November 2021 um 20 Uhr in der Konzerthalle Bamberg mit einem besonderen Programm unter dem Motto Tango, Tango !. Bitte bewahren Sie Ihre Tickets für diesen Termin auf. Freuen Sie sich mit uns auf ein beschwingtes Programm mit argentinischen Rhythmen. Näheres zu gegebener Zeit an dieser Stelle und in der Saisonbroschüre der Bamberger Symphoniker, die das Chorkonzert in ihre Veranstaltungsreihe übernommen haben. Als Dank für Ihre Treue und dafür, dass Sie das bereits erworbene Ticket nicht zurückgeben, erhalten Sie am Konzertabend auf DVD den Livemitschnitt des Konzertes „Lebensrufe“ ohne Publikum vom 19.11.2020.

SYMPHONISCHER CHOR BAMBERG

Der Symphonische Chor Bamberg hat sich 2018 gegründet, um in der Kulturstadt Bamberg am Sitz eines der besten deutschen Orchester mit Weltgeltung ein entsprechendes Chorensemble zu entwickeln. Die Choristen sind professionelle Sängerinnen und Sänger oder haben neben einem musikalischen Hintergrund eine gesangliche Ausbildung.

 

Ein besonderes Anliegen des Symphonischen Chores Bamberg ist die Förderung des künstlerischen Nachwuchses an den Musikhochschulen. Studierende des Gesangs haben die Möglichkeit zum Mitwirken bei Chorkonzerten und den vorausgehenden Proben. Begleitend zur Gesangsausbildung an der Musikhochschule können sie bereits früh Erfahrungen im Chorgesang auf hohem künstlerischem Niveau sammeln, insbesondere in der Zusammenarbeit des Ensembles mit namhaften Orchestern wie den Bamberger Symphonikern und international renommierten Dirigenten.

 

Die besondere Mischung der Chormitglieder ist einzigartig in Deutschland. Die künstlerische Leitung obliegt Tarmo Vaask, der zugleich Chordirektor mit Dirigierverpflichtung am Staatstheater in Nürnberg ist.

 

Der Symphonische Chor Bamberg steht in der Tradition des ehemals von Rolf Beck gegründeten Chores der Bamberger Symphoniker und setzt die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Orchester der Bamberger Symphoniker fort. 

 

Das Chorensemble arbeitet professionell. Die Choristen bereiten sich selbständig im Eigenstudium auf die einzelnen Projekte vor und kommen im direkten zeitlichen Zusammenhang mit den Konzerten zu Ensembleproben, Klavierproben mit den Dirigenten und Orchesterproben zusammen.

DVD »Lebensrufe«

Die Videoaufzeichnung des Konzerts »Lebensrufe« am 19. November 2020 in der Konzerthalle Bamberg
ist jetzt als DVD unter info@symphonischer-chor-bamberg.de für 16,00 € zzgl. 2,00 € für Porto und Verpackung bestellbar.

 

„Als ich den DVD-Live-Mitschnitt des Konzertes "Lebensrufe" hören und sehen durfte, war ich tief beeindruckt.
Unter erschwerten Bedingungen - mit Abstand zwischen den Sängerinnen und Sängern des Chores und ohne Publikum -
ist dem Symphonischen Chor Bamberg mit seinem künstlerischen Leiter TARMO VAASK ein Konzert mit einem
hochinteressanten Programm, in dem ich auch meine "Stufen" erleben durfte, auf höchstem Niveau gelungen. BRAVO!“

Alwin M. Schronen, Komponist